Vorstellung

 

Mitglieder: circa 30 Personen

Vorstand: Anny und Hans Eckard Bünting als Initianten und gegen aussen Verantwortliche.

Gründung: Am 28. April 2005 fand das erste Treffen statt.

Vereinszweck: Das Motto heisst: Gemeinsam statt einsam lernen mit dem Computer, dem Internet und der Software umzugehen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu diskutieren, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen. Mit der Mailingliste bleiben die Mitglieder in Kontakt, können sich bei Problemen gegenseitig helfen und erfreuen sich an den schön gestalteten, interessanten und lustigen Mails, die täglich eintreffen.

Treffen im Jahr: Die Computeria organisiert 10 Nachmittage im Alterszentrum Rotenwies sowie 2 Sommertreffs (Juli/August). Die Nachmittage im Alterszentrum beinhalten: Begrüssung, Behandlung eines bestimmten Themas (Dauer circa eine Stunde), Kaffeepause (Dauer circa 30 Minuten), nochmals Behandlung eines Themas. Die Themen werden am Laptop und via Beamer an der Leinwand erklärt und in der Runde diskutiert. Alle Mitglieder haben im geschützten Bereich unserer Homepage Zugang zu den von Anny Bünting erstellten Anleitungen und können so das Behandelte zu Hause nachvollziehen.


Die Sommertreffs sind reine Diskussionsrunden und dienen der Kontaktpflege.

Spezielle Anlässe sind: Geburtstag der Computeria und eine Chlausfeier im Dezember.

Spezielle Mitglieder: Alle unsere Mitglieder sind gleich.

Wir freuen uns auf: …gut besuchte Nachmittage als Entschädigung für das freiwillige und unentgeltliche Engagement.

Aufmerksame Zuhörer

Die Initianten: Anny und Ecky Bünting

Gemütliche Runde an der Weihnachtsfeier 2012